Deutsch
English
Français
Nederlands
Welterbe-Volonteers
01.09.2017 - Tourismus

Die Fotos sind während eines Stadtrundganges und dem Besuch des Scharfen Turmes in Rhens entstanden.

UNESCO World Heritage Volunteers -

sind nach zwei Wochen der Naturpflege unserer Kulturlandschaft wieder in ihre Heimatländer abgereist

12 junge Menschen, beheimatet unter anderem in der Türkei, der USA, in Portugal , Südkorea, Mexico, Polen, Russland oder China, waren im Rahmen des UNESCO-Programms „World Heritage Volunteers“  für zwei Wochen in der Kulturlandschaftspflege im Welterbe-Tal sehr aktiv. Auch in den letzten Jahren wurde das Projekt durch den Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal und die Organisation „European Heritage Volunteers“ organisiert und begleitet.

Neben den Arbeitseinsätzen in der Landschafts- und Biotoppflege, unter anderem in Rhens, Spay und Brey, gehörten auch das Kennenlernen der Region sowie der Austausch untereinander zu diesem Projekt. Danke für das Engagement,den Präsentationsabend sowie den Besuch des Stadtfestes Rhens am Freitagabend sagt die Region Erlebnis Rheinbogen.

Nach oben