Deutsch
English
Français
Nederlands
Mittelrhein Gebiets-Weinkönigin 2017/18 gesucht
26.06.2017 - Tourismus

Inthronisierung der Gebiets-Weinkönigin Daniela Schwager 2015-17

Im Herbst ist es wieder soweit! Dann wird im Weinanbaugebiet Mittelrhein eine neue Weinkönigin gewählt. Um diese spannende und vielseitige Aufgabe können sich nun alle jungen und interessierten Frauen von Bingen bis Bonn bewerben, die mit viel Spaß den Mittelrhein und seinen Wein bei vielen Gelegenheiten repräsentieren möchten. Nicht nur Winzertöchter können sich melden! Wenn die Kandidatin mindestens 18 Jahre alt und dem Wein zugetan ist, sind die notwendigen Voraussetzungen zur Teilnahme bereits erfüllt. Kontaktfreudigkeit, Witz, Charme und natürliche Schlagfertigkeit sind weitere weinkönigliche Tugenden.

Auf die Repräsentantin des Anbaugebietes Mittelrhein wartet ein vielfältiges und spannendes Jahr mit zahlreichen Veranstaltungen. Rund 100 Einsatztermine in „Sachen Wein“ führen die derzeit amtierende Gebietsweinkönigin Daniela Schwager aus Erpel und ihre Prinzessin Annika Kost aus Boppard kreuz und quer durch das Anbaugebiet. Sie repräsentieren die Winzer bei Weinprämierungen und Weinmessen, besuchen Weinfeste und kulinarische Events. Stets kann man auf seinen Reisen im Auftrag der Mittelrheinwinzer viele interessante Menschen kennen lernen und neue Erfahrungen machen.

Junge Frauen, die an der Wahl interessiert sind, können sich bis zum

15. Juli 2017 mit Foto und Lebenslauf bewerben. Bei einem gemeinsamen Treffen werden die Kandidatinnen anschließend auf die Wahlveranstaltung vorbereitet.

Weitere Informationen bei Hiltrud Specht:

Mittelrhein - Wein e.V.

Am Hafen 2, 56329 St. Goar

Tel.: 06741-7712     Fax:        06741-7723

Mo - Mi - Do 8.00-12.00 Uhr

info@mittelrhein-wein.com

www.mittelrhein-wein.com

Nach oben